Rosenheimer Holzbaupreis

Baumhaus

Baumhaus
  • Das Einfamilienhaus für eine 4-köpfige Familie wurde in Massivholzbauweise (Nebengebäude in Holzrahmenbauweise) errichtet und im Herbst 2018 fertiggestellt.

    Das Grundstück liegt am südlichen Ortsrand eines Vorortes von Wasserburg am Inn. Die dreieckige Grundstücksform und knappe behördliche Vorgaben bildeten einen engen Rahmen für die Planungen.
    Der umgebende Baumbestand schränkte ein, stellte aber auch eine zu betonende Qualität des Grundstücks dar. Vor allem die Linde im Süden des Hauptbaukörpers prägte den Entwurf. Von Süden aus betrachtet scheint das Obergeschoss zu schweben, und erweckt den Eindruck eines Baumhauses. Auch der Baumbestand des großzügigen, ostseitig angrenzenden Grundstücks wirkt im und am Baukörper.
  • Entwurfsverfasser: Architektin Christina Brieger, Rosenheim
  • Holzbau: Zimmerei Brunner, Vogtareuth
  • Link zum Wettbewerbsplakat: https://www.rosenheimkreis.de/images/bilder/holzbaupreis/2020/Plakate/39_Plakat.pdf
  • Fotografie: Thomas Drexel